Meditationskonzerte

Die Musik der beiden Künstlerinnen entfaltet ihre tiefe Wirkung besonders im meditativen Rahmen. Wenn der Raum es zulässt, werden die Zuhörer eingeladen, sich auf dem Boden auszustrecken, die Augen zu schließen und sich ganz der Mystik der Harfenklänge und der uralten Sprache des Gesangs hinzugeben.

Ein Meditationskonzert mit Maria Kaplan & Stefanie Bieber beginnt gerne mit einem verbindenden aramäischen Begrüßungsritual, holt die Gäste aus ihre Alltag ab und führt sie behutsam durch verschiedene Stufen in eine Erlebnisebene, die Raum und Zeit zur Auflösung bringt.

Grenzen zwischen Innen und Außen, zwischen Religionen, Kulturen und Weltanschauungen verschwimmen und es geschieht Heilung. Gemeinschaft der Individuen miteinander entsteht und Anbindung an etwas, das die Grenzen der Vernunft durchdringt und weit übersteigt, findet statt.

Diese Harmonie wird durch das abschließende gemeinschaftliche Singen zu einem bewegenden Erlebnis mit friedensstiftender Wirkung.