Stefanie Bieber
Zurück zur Kursbeschreibung

Organisatorisches

Ankunft: Freitag, 23. Juni 2023 ab 16:00 zu Kaffee/Tee und Kuchen, lockeres Kennenlernen und Gemeinschaft einläuten

Kursbeginn: Freitag, 23. Juni 2023, ca 19:00 nach dem gemeinsamen Abendessen um 18:00

Kursende: Sonntag, 25. Juni 2023, nach dem gemeinsamen Mittagessen

Spielkurszeiten incl. Pausen

Freitag: 18:00 Abendessen,

ca 19:00-21:00 Spielkurs

Samstag: ca 10:00-13:00 und 15:00-16:30 und 17:00-19:00 Spielkurs
abends: Chillen, Stefanie lauschen, Klangbäder, gemeinsames Musizieren mit Anleitung oder Traumzeit, open End, je nach Lust, Laune udn Verfassung

Sonntag: ca 10:00-13:00 Spielkurs

Gesamtspielzeit mindestens 12 Stunden

Ende des Harfenwochenendes ist Sonntag nach dem gemeinsamen Mittagessen am Sonntag.

Gruppengröße: 8-12

Teilnehmerbeitrag: 200 € incl. Vorbereitungsvideos und Kursmaterial,  zzgl Kosten für Übernachtung und Vollverpflegung

Der Teilnehmerbeitrag beinhaltet neben der Kursgebühr auch die Unkostenumlage (Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung der Kursleiterin)

Weitere Kosten: 
Vollverpflegung und Nutzungsgebühr Patchwerk: 150 €
2 Übernachtungen im Patchwerk (Einzelzimmer): 40 €  (begrenzte Zimmerzahl)
2. Übernachtungen mit Zelt oder Wohnmobil: 10 €

Hygieneregeln:

Es gelten die zum Kurstermin lokal gültigen Bestimmungen. 

Wir bitten alle Teilnehmenden um einen tagesaktuellen Schnelltest (Selbsttest reicht), unabhängig vom Impfstatus.

Bei positivem Testergebnis oder auftretenden Krankheits-Symptomen (egal welcher Art) ist eine Teilnahme aus Rücksichtnahme auf alle anderen Teilnehmenden leider nicht möglich.

Sollte der Kurs nur mit durchgängiger Maskenpflicht durchgeführt werden dürfen, wird die Veranstaltung nach Möglichkeit ersatzweise Online über Zoom durchgeführt oder  abgesagt.
In diesem Fall erfolgt eine teilweise (50 €) oder vollständige Rückerstattung der geleisteten Zahlungen. Weitere Ansprüche können nciht geltend gemacht werden.

Jetzt anmelden

Der Veranstaltungsort

Alle Fotos: Barbara Rotter

Weigendorf ist ein kleines Dorf im Lehental (Hersbrucker Schweiz)

direkt an der B14 zwischen Nürnberg und Amberg, etwa 40 km von Nürnberg entfernt. Auf einem wunderschön gelegenen Anwesen entstand im Untergeschoss und angrenzenden Anbau des Wohnhauses das "patchwerk". Seine liebevoll und urig restaurierten großen Räume wollen Kunst und Besonderem einen Platz geben.

Wir werden dort spielen, essen, feiern, übernachten, Sterne gucken, philosophieren, die Seele baumeln lassen  und vor allem musizieren.

Zum Luftholen sind wir von herrlicher Natur am Fluss umgeben, die auch die Möglichkeit bietet, im Freien zu spielen.

Für unser leibliches Wohl ist bestens gesorgt

(auf Wunsch auch vegetarisch), und abends wird immer eine kleine Bar für uns eingerichtet sein.

Für die Übernachtung

stehen 7  Einzelzimmer zur Verfügung. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Bettwäsche wird gestellt, ein gemeinschaftlich genutztes Bad befindet sich auf dem Flur.

Die Kosten für Vollverpflegung, Kursraum und Geländenutzung liegen bei 150 € pro Person, für 2 Nächte im Einzelzimmer werden 40 € zusätzlich berechnet.

Auf Anfrage ist auch eine Übernachtung im Womo oder Zelt möglich. Hierfür werden je Nacht 5 € berechnet.

Es gibt weitere Übernachtungsmöglichkeiten in fußläufiger Entfernung.

Hinweis für Allergiker, Asthmatiker und geruchssensible Menschen

Der Kursraum liegt im Sousterrain des alten Hauses. Sousterrainräume sind dort schwer komplett trocken zu halten, so dass es besonders im Eingangsbereich den für alte Gebäude typischen Feuchtigkeitsgeruch gibt. Im Kursraum selber ist das nicht so. Schimmel ist NICHT nachgewiesen worden, aber empfindsame Menschen haben den Geruch gelegentlich als störend empfunden.

Im Wohnhaus, in dessen Obergeschoss sich die Gästezimmer befinden, wohnt die Gastegberin selbst. Sie ist Raucherin. Nichtrauchende Menschen könnten den Geruch möglicherweise wahrnehmen und als störend empfinden, auch wenn in der Gästeetage nicht geraucht wird. Bei Empflindlichkeiten dieser Art empfehlen wir eine Übernachtungsbuchung in einer der nahegelegenen Pensionen.

Die Bezahlung

für Vollverpflegung und Übernachtung läuft direkt über das Patchwerk und wird vor Ort in bar entrichtet. 

Weitere Eindrücke zum Kursort und Kontakt über die Homepage von:

patchwerk

Barbara Rotter
Lehentalstraße 1a
91249 Weigendorf
Tel: 09154/911495

e-mail

Wer eine komfortablere Unterkunft bevorzugt oder im Patchwerk kein Zimmer mehr bekommt, kann sich ein einer nahegelegenen Pension vor Ort einquartieren, dann bitte dort ohne Frühstück buchen.

Gasthaus zum Bayerischen Johannn
Lehentalstraße 16
91249 Weigendorf
Tel. 09154/4805

Pension Hubertus
Hubertussteig 3
91249 Weigendorf
Tel. 09154/94430

Alle Fotos: Barbara Rotter