Stefanie Bieber

Einladung zum virtuellen Zusammentreffen mit Gleichgesinnten.

Ich lade in unregelmäßigen Abständen zum Harfenstammtisch auf der Video-Plattform Zoom ein, wo es um alle Eure Themen rund um die Harfe geht.

Wir tauschen uns aus, kommen in Kontakt, geben uns Unterstützung, zeigen uns unsere Harfen, und zum Einstieg und Ausklang spielen wir auch zusammen. Harfenstammtisch ist, was DU draus machst!

Mögliche Themen

  • Der innere Schweinehund und was alles in ihm steckt
  • Schwierigkeiten und Erfolgsrezepte beim Harfe Lernen
  • Was sind Eure Lieblingsstücke?
  • Wie kann man mit Lampfenfieber beim Spielen vor und mit anderen Menschen umgehen?
  • Fragen rund um den Harfenbau
  • Pflege des Instrumentes
  • Nähkästchenplaudereien
  • Was Du immer shcon mal besprechen wolltest, aber keine Gelegenheit hattest

Nächster Termin

Samstag, 04. September 2021, 14:30-ca 16:30

Wie kann ich teilnehmen?

In dem Du Dich über das Formular mit Deiner e-mail-Adresse registrierst! 

Bitte trage Dich auch dann ein, wenn Du die "Harfenneuigkeiten" bereits erhältst, danke!

Leider landen die Nachrichten gerne im Spamfilter, den Du am besten regelmässig überprüfst.

Bitte gib bei Deinem E-Mail-Anbieter meine e-mail-Adresse als "kein Spam" an bzw verschiebe eingehende Nachrichten aus dem Spamfilter in den Posteingang, damit Du die Nachrichten auch wirklich erhältst!

Deine Gastgeberin

Mein Name ist Stefanie Bieber, und ich bin brenne für die Harfe. 

Mein großer Wunsch ist, mit allen meinen Angeboten rund um dieses zauberhafte Instrument Schönheit, verspielte Leichtigkeit und Verbindung als Botschaft in die Welt zu tragen.

Mit meinen (Online-)Kursen, den Harfenspielplätzen und Momentum-Klangbegegnungen, und nun auch beim Harfenstammtisch  möchte ich Inspiration, Freude und Entspannung vermitteln und Menschen zusammen bringen, die Harfenklänge lieben.

Ich bin freiberufliche Instrumentallehrerin mit Schwerpunkt Erwachsenen Arbeit und habe meine Ausbildung als Musikerin und Instrumentalpädagogin mit dem Hauptfach Querflöte an der Frankfurter Musikhochschule und Dr Hoch's Konservatorium abgeschlossen.

Die Harfe trat erst danach in mein Leben, als ich einen musikalischen Neuanfang nach dem Hochschulabschluss suchte, weil mir während Ausbildung mit ihrem enormen Leistungsdruck und der Atmosphäre von Konkurrenz die Freude am Spielen abhanden gekommen war.