Stefanie Bieber

Momentum - Klangbegegnungen im Hier und Jetzt

Live-Sound-Events für eine Neue Zeit

"Werd ich zum Augenblicke sagen:
Verweile doch, Du bist so schön!
Dann magst Du mich in Fesslen schlagen,
dann will ich gern zu Gunde geh'n"

Johann Wolfgang von Goethe, Faust 1

Momentum – eine Definition

1) die innewohnende Kraft zur Bewegung

2) die etwas anderes bewegende Kraft

3) der entscheidende Einfluss

4) der eher kurze Zeitraum

 

 

Gönnen Sie sich eine im ursprünglichsten Wortsinn per-sönliche (hindurchklingende) Atempause und gehen Sie in Resonanz mit den Klängen, die unmittelbar die Emotionen aller Anwesenden ansprechen und eine direkte Kommunikation jenseits aller Worte eröffnen.

Stillen Sie die Sehnsucht nach den wohltuenden körperlichen, geistigen und seelischen Auswirkungen eines LIVE-ERLEBNISSES, das buchstäblich mit ABSTAND  jedes  virtuelle Streaming-Konzert in den Schatten stellen kann.

Musik ist die vergänglichste aller Künste und entfaltet sich in ihrer vollständigen Intensität am besten in dem Augenblick und an dem Ort, an dem sie entsteht, wenn sie die Gelegenheit erhält.

In besonderem Maße trifft dies auf improvisierte Musik zu, die zu jedem Zeitpunkt ihres Erklingens einzigartig ist und aus dem Zusammenspiel von Musiker*in, Zuhörer*in, Ort und Zeit spontan entsteht und wieder vergeht, nicht ohne alle Beteiligten verändert zu hinterlassen.

Die Wirkung kann verschieden ausfallen, abhängig von den einzelnen Variablen. Erforscht ist, dass Musik und Klang sich sowohl körperlich als auch mental und emotional auf den Menschen auswirkt.

Ich stelle IHNEN mein handwerkliches und künstlerisches Vermögen zur Verfügung, um gemeinsam mit Ihnen die einzigartige Verbundenheit zwischen Musiker*in, Zuhörer*in, Instrument, Klang, Raum und Zeit hautnah und individuell zu erleben.

Die Künstlerin Stefanie Bieber

Die Klangpoetin Stefanie Bieber übersetzt Inspirationen des Augenblicks in meditative Harfenklänge, atmende Bassflötenlinien, tranceartige Obertongebilde von Monochord und Stimme, traumverlorene Sansulatöne und schlichte Saitenspielereien, die zu nachhal(l)tigen Klangbegegnungen mit den Innenwelten der Zuhörer*innen einladen.

Ihre Klänge wirken teils archaisch, teils sphärisch entrückt, aber zu weilen auch wieder handfest, bodenständig und erdverbunden. Einflüsse aus Folk, Klassik, Minimal Music formten ihren individuellen Stil, der sich einer klaren Genrezuordnung widersetzt.

Ihre besonderen Angebote:

  • Träumen Sie sich zu entspanenden Klängen in Ihre Lieblingslandschaften hinein

  • bringen Sie Ihr Lieblingsgedicht mit und lassen es von der Künstlerin spontan vertonen

  • erleben Sie Ihren Namen neu, in dem Sie sich musikalisch von der Künstlerin beim Namen rufen lassen

  • lassen Sie sich selber hören, in dem Sie sich aktiv in den Klangprozess einbringen, mit Ihrer Stimme oder mit einem der intuitiv spielbaren Klanginstrumente, die Ihnen von der Künstlerin zur Verfügung gestellt werden

Das Projekt wurde im Rahmen des Arbeitsstipendiums der Hessischen Kulturstiftung "Hessen kulturell neu eröffnen - Übergang meistern" entwickelt und mehrfach umgesetzt. Hier eine Dokumentaion:

 

In Kooperation mit den Musikerinnen Anna Maria Barth und Britta Roscher werden Momentum-Konzerte in verschiedenen Stilrichtungen und auch in künstlerischer Zusammenarbeit mit zwei doer drei Künstlerinnen zusammen angeboten.

Neue Formate an ungewohnten Orten

  • als Sound-Power-Nap zur Mittagspause im Büro

  • als Traumzeit im Liegen nach einem arbeitsreichen Tag

  • als 4-Ohren-Konzert (1 Musikerin & 1 Zuhörer*in)

  • als Liegestuhl-Konzert im Garten oder Park

  • als Balkon-Konzert vor Ihrem Haus

  • als privates Lounge-Konzert in der Bar

  • als Sofa-Konzert im Wohnzimmer

  • als Wandelkonzert im Museum oder der Galerie

  • als Klangreise am Bahnhof oder im Flughafen

  • als Klangbad in der Schwimmhalle

  • als Bademantel-Konzerte im Wellnessbereich von Hotels oder Bädern

  • als Klangmassage im Fitnessstudio oder Yogazentrum

  • als Ohrenschmaus im Restaurant oder Café

  • als Naturerlebnis im Wald

  • als spirituelles Erlebnis in sakralen Räumen

  • als immaterielle Atempause im Verkaufsraum

  • als Seelenbalsam im Friseursalon

  • als Veredelung in der Fabrikhalle

  • als Live-Stream

Momentum-Netzwerk Frankfurt-Wiesbaden

In Kooperation mit den Musikerinnen Anna-Maria Barth und Britta Roscher werden Momentum-Konzerte in verscheidenen Stilrichtungen und auch in künstlerischer Zusammenarbeit mit zwei doer drei Künstlerinnen zusammen angeboten.

Anna-Maria Barth

Freischaffende Violinistin aus Frankfurt am Main mit einer Vorlibe für Klassik und Crossover-Ideen. Sie verbindet hochkarätige klassische Violin-Musik mit freier Improvisation.

Britta Roscher

Die Klangjongleurin Britta Roscher verbindet westliche Klassik mit östlicher Spiritualität und stellt die Klänge der klassischen Querflöteninstrumente aller Größen der indischen Bansuri gegenüber.

Buchungsanfragen

Sie können die Künstlerinnen einzeln oder auch in Kombination buchen.

Sprechen Sie uns gerne an, wir erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot passend zu Ihren Vorstellungen und Möglichkeiten.

Hier geht es zum Kontaktformular von Stefanie Bieber

Bitte beachten Sie, dass die Einhaltung der geltenden Sicherheitsbedingungen hinsichtlich der Corona-Vorschriften gewährleistet sein muss.