Stefanie Bieber

Über Mich

Übersicht

  • Stefanie Bieber
  • staatlich geprüfte Instrumentalpädagogin
  • Diplom-Flötistin
  • freiberufliche Musikerin (Harfenspielerin, Flötistin, Tin-Whistle-Virtuosin, Improvisationskünstlerin,Komponistin, Klangpoetin)
  • Instrumentalpädagogin /Instrumental Coach für die Instrumente keltische Harfe, Flute, Querflöte und Tin Whistle und Improvisation mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung
  • (Stimm)-Improvisation für Jedermann

Ich lebe meine Berufung als freischaffende Improvisations- und Klang-Künstlerin mit den Instrumenten keltische Harfe, Querflöte, irische Flöten, Gesang, Monochord, Gong, Saitenspiel, Sansula. 

Abseits der ausgetretenen Pfade von Konzertbetrieb und Musikbusiness berühre ich mittels Klängen und Musik  ich die Seele von Menschen, stifte an zu friedvoller Verbundenheit mit sich selbst, anderen Menschen und der Welt, die uns umgibt und durchdringt.

Mein Angebot umfasst meditative Liegekonzerte, Klangreisen, Musik für emotionale Momente (Hochzeiten, Trauerfeiern, Taufen u.ä.), stimmungsvolle musikalische Gestaltung von Festen und Feierlichkeiten und Wohnzimmerkonzerte.

Sehr gerne spiele ich für und mit Menschen im Hospiz, am Krankenbett, in Heimen oder anderen betreuten Einrichtungen, komme mit meinen Klanginstrumenten in Yoga-Gruppen, Mediationszentren, Kirchengemeinden, Seniorenresidenzen, Schulen, Wellnesseinrichtungen, Gesundheitszentren, Selbsterfahrungsgruppen oder auch ganz privat zu Ihrer persönlichen Feier.

Mit der Märchenerzählerin Michaele Scherenberg verbinde ich Wort und Musik auf einzigartig improvisatorische Weise zu archaischen Erlebniswelten. Wir sind „Die Traumweberinnen“.

Eine weitere Leidenschaft, Begabung und sinnstiftende Aufgabe sehe ich in meiner Tätigkeit als Lehrerin undKursleiterin für Menschen jeden Alters.

Am liebsten lade ich Menschen zum Gemeinschaftserlebnis aktiven Musizierens mit Instrumenten und/oder Singstimmen ein. Die Kommunikation über Klang und Musik sehe ich schwerpunktmäßig als einen improvisatorischen, kreativen Akt, der unabhängig von Alter, Herkunft, Fertigkeiten und musikalischer Vorbildung gelingen kann, wenn er einen wertschätzenden, mit Bedacht gewählten Rahmen erhält.

Meine eigene musikalische Kreativität drückt sich unter anderem in den von mir im Selbstverlag herausgegebenen Notenheften mit meinen eigene Kompositionen und Arrangements aus.

Die traditionelle irische Musik ist ein Steckenpferd von mir. Mehr als 10 Jahre lang brachte ich mit Manfred Noll als Duo Harpish eigene Kompositionen im Neo-Keltischen Stil auf die Bühne. 

In meiner Freizeit spiele ich gerne in Folk-Sessions irische, bretonische, deutsche und schwedische Musik.

  • Die Traumweberinnen, mit der Märchenerzählerin Michaele Scherenberg
  • Mitglied des Folk-Duos Harpish in Zusammenarbeit mit Manfred Noll 
Stefanie Bieber
  • Passionierte Trad-Session-Musikerin 

Bildnachweis: Alle Fotos von Matthias Kostka, außer
Portraitfoto Stefanie Bieber am Baum: Michaele Scherenberg