Stefanie Bieber

Momentum - Klangbegegnungen in sakralen Räumen

Improvisation setzt neben handwerklichem Können vor allem ein gutes Maß an Inspiration voraus, die sich aus einer unerschöpflichen, mit Worten schwer beschreiblichen Quelle speist.

Für mich ist jeder Akt der Improvisation eine spirituelle Handlung, ein Kontakt zur schöpferischen Energie, die allem Sein zu Grunde liegt. 

Spirituelle Räume wie Kirchen, Synagogen, Tempel, Pagoden oder Klöster bieten neben akustisch guten Bedingungen vor allem die Gesamtatmosphäre, die der Mystik der Klänge zur vollen Entfaltung verhilft.

Momentum - Klangbegegnung im Hier und Jetzt 

Konzert am Mittwoch, den 1. Juli 2020, 18:30-19:30

In der evangelischen Kirche Bonames
Homburger Landstraße 624
60437 Frankfurt/Bonames

Die Miriamgemeinde hat sich freundlicherweise spontan als Kooperationspartner für die Realisierung eines "Momentum"-Konzertes zur Verfügung gestellt, vielen Dank!

In der Kirche finden nach den geltenden Abstands- und Hygiene-Regeln 12 Einzelperonen bzw bis zu 24 Personen Platz, wenn immer 2 Personen aus einem Haushalt kommen.

In der Kirche gilt Maskenpflicht für die gesamte Dauer des Konzertes.

Alle Gäste müssen Ihre Kontaktdaten hinterlassen, um ggf kontaktiert werden zu können, sollte einer der Anwesenden Gäste im Nachhinein positiv auf Corona getestet werden.

Menschen mit Krankheitssymptomen dürfen leider nicht teilnehmen.

Am Eingang der Kirche steht Handdesinfektionsmittel bereit.

Die Kirche wird durch das Portal betreten und durch die Sakristei verlassen.

Für die Teilnahme an der Klangbegegnung ist eine vorherige Anmeldung per e-mailunter Angabe von Name, Anschrift, Telefonnummer und e-mail-Adresse erforderlich. Die erhobenen Daten werden nach 4 Wochen wieder gelöscht.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Für die Teilnahme wird eine Spende über die Online-Spendenaktion für "Ärzte ohne Grenzen e.V." in Höhe von mindestens 15 € pro Person erbeten. Spendenquittungen werden ausgestellt.