Stefanie Bieber

Wasserläufe der Alhambra - Koordinationssauna

Teambuilding für die Hände

Die "Wasserläufe der Alhambra" erinnern an das Klangbad  , da die gleiche Tonart und Akkordfolge verwendet wird. Allerdings geht es bei den Wasserläufen schwerpunktmäßig um die Koordination der Hände, und ganz nebenbei auch um die Idee, Dreiklänge durch harmoniefremde Töne "würzig" zu gestalten. Da es sich dennnoch um ein Klangbad handelt, gibt es wie immer 3 Schichten, die für solistisches oder mehrstimmiges Spiel geeignet sind. In Kombination mit den "Teichen der Alhambra" kann so ein langes Stück entstehen, das sich auch für Vorspielsituationen eignet.

Das erwartet Euch:

  • Ein rhythmisch und harmonisch ansprechendes Muster, bei dem beide Hände gleichzeitig aber mit verschiedenen Zupfmustern und Rhythmen spielen
  • eine Schritt-für-Schritt-Strategie zur Bewältigung der Koordination, die auch auf andere Koordinationsaufgaben übertragbar ist
  • eine Erläuterung der Rhythmus-Silbensprache am konkreten Beispiel dieses Musters
  • Ein Noten-PDF des Musters mit Erläuterungen zum Aufbau und Angabe der verwendeten Rhytmussilben
  • Eine schriftliche Zusammenfassung der Übungsschritte
  • den Kursmitschnitt 
  • Playalongs in 2 Tempi zum mitspielen (auch mehrstimmig)

Tonumfang: d-c'''
Die Tonart: A-moll harmonisch, also A-H-C-D-E-F-G#-A
Schwierigkeitsgrad: mäßig anspruchsvoll
Lerntempo: langsam
Kursdauer: 120 Minuten
Kosten: 30 €

Anmeldung

Live-Termin am 20.11.2020 oder Mitschnitt

Der Kurs findet als Live-Termin am Freitag, den 20. November 2020 18:30-20:30 auf der Plattform Zoom statt und wird mitgeschnitten. Der Mitschnitt sowie sämltliche Kursmaterialien können zu jedem späteren Zeitpunkt nachbestellt werden.

Lies bitte auch die Informationen zur Video-Konferenz-Plattform Zoom.