Stefanie Bieber
Zurück zur Übersicht

Harfeninspiration Jul 1 - Melodische Variation als Verzierung

Der Livetermin findet am Freitag, den 17. Dezember 2021, 19:00-21:00 statt. Eine nachträgliche und gleichwertige Teilnahme per Videomitschnitt ist ohne Weietres möglich.

Es gibt eine private Facebookgruppe zum Erfahrungsaustausch und mit gelegentlichen kostenlosen Anregungen für alle, die den Kurs absolviert haben. Bei Kauf des Mitschnitts bekommst Du die Zugangsinfomrationen für diese Gruppe.

Geeignet für JEDES Spielniveau, jede Harfenart. Je mehr Saiten, desto besser. Wir werden in der C-Dur Klappeneinstellung bleiben, damit auch Menschen mit unbeklappten Harfen teilnehmen können.

Ich weise an dieser Stelle noch mal ausdrücklich darauf hin, dass beim Ansehen der eingeblendeten Videos Daten an die Plattform Youtube geschickt werden, obwohl die "No-Cookie-Variante" der Einbettung verwendet wird. Alles Weitere erfährst Du unter Datenschutz.

Durch das Anklicken des Videos erklärst Du Dich damit einverstanden.

Beim Ansehen der eingeblendeten Videos werden Daten an die Plattform YouTube geschickt. Es wird die "No-Cookie-Variante" der Einbettung verwendet. Alles Weitere erfährst Du unter Datenschutz.

Durch das Starten des Videos erklärst Du Dich damit einverstanden.

Harfeninspiration Jul jetzt buchen

Komplettpaket Harfeninspirationen 21 buchen

 

Was ist Jul?

Aussprache: „Jül“

Jul ist das Fest der Wintersonnenwende, der Wiedergeburt des Lichts nach der längsten Nacht des Jahres am 21. Dezember. Ab jetzt werden die Tage wieder länger.

Alte heidnische Bräuche wurden vom Christentum übernommen. Man schmückt die Wohnstatt mit immergrünen Zweigen als Sinnbild für die Hoffnung und die Durchsetzungsfähigkeit des Lebendigen. Lichter und Kerzen stehen für die Rückkehr des Sonnenlichtes, das für das Wiedererwachen der Natur erforderlich ist. 

Die Jul-Tanne wurde zum Weihnachtsbaum, und der bunte Schmuck sollte Farbe in die Finsternis und die vom Schnee weiss, farblos gewordene Landschaft bringen. Farbe steht wie Licht für Lebendigkeit.

Das Thema der Harfeninspiration: Melodische Variation als Verzierung

Wie der immergrüne Weihnachtsbaum mit Girlanden, Kerzen und Anhängern geschmückt wird, so können wir auch die „Evergreens“ - gut bekannte Melodien – zu etwas Besonderem machen, indem wir sie durch melodische Variationen ausschmücken, ornamentieren oder verzieren.

Es gibt einige generelle Möglichkeiten, wie man eine Melodie verzieren kann, ohne sie gänzlich unkenntlich werden zu lassen.

Diese Möglichkeiten werden in der Harfeninspiration ganz allgemein und systematisch vorgestellt.

Die Anwendung erfolgt dann konkret anhand praktischer Beispiele.

Auf diese Weise kannst Du Deine Intuition beim Variieren unterstützen und füttern, und wenn Du der Meinung bist, Du verfügtest gar nicht über musikalische Intuition, erhältst Du hier ein handliches Werkzeug für Deine kreative Arbeit am musikalischen Material.

Du bekommst:

  • Eine systematische Übersicht über die gängigen Prinzipien melodischer Variation
  • Notenbeispiele für die praktische Umsetzung
  • Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Großansicht der Hände
  • unbegrenzten Zugriff auf den Videomitschnitt
  • Zutritt zur privaten Facebookgruppe "Harfeninspirationen" zum Austausch mit anderen Teilnehmenden

Voraussetzungen:

  • Eine Harfe in C-Dur
  • Die Saitenzahl ist nahezu egal, der Tonumfang reicht von a'- bis e''
  • Sichere kenntnis der Notennamen und ihrer Lage auf dem Instrument
  • Grundlagen der Spieltechnik 

Kursgebühr: 40 € (ca 2 Stunden Kursdauer)

 

Harfeninspiration Jul 1 jetzt buchen  Komplettpaket Harfeninspirationen 2021 buchen

Du kannst den Kurs aber auch zu jedem späteren Zeitpunkt nachträglich durchlaufen, hast dann lediglich keine Möglichkeit, mit den anderen Teilnehmern oder mir in den direkten Austausch zu gehen.

In der Aufzeichnung werde nur ich zu sehen sein, die Wortmeldungen der Teilnehmer*innen werden zu hören sein, der Chat wird aus Gründen des Privatsphärenschutzes nicht nachträglich verfügbar sein.