Stefanie Bieber

Klangbaden Online "Mit der Strömung schwimmen"

Klangbaden mit Power-Chords

Ich weise an dieser Stelle noch mal ausdrücklich darauf hin, dass beim Ansehen der eingeblendeten Videos Daten an die Plattform Youtube geschickt werden, obwohl die "No-Cookie-Variante" der Einbettung verwendet wird. Alles Weitere erfährst Du unter Datenschutz.

Durch das Anklicken des Videos erklärst Du Dich damit einverstanden.

Jetzt nachbestellen

Mit Powerchords kannst Du Dich ohne viel Denkleistung einfach im Strom der Möglichkeiten treiben lassen!

Für diese Klangbäder benötigt man eine Harfe egal welcher Grösse ( sagen wir mal 26 Saiten oder mehr ermöglichen mehr). Tonart: C-Dur

Power-Chords sind Akkorde, die nur aus Grundton und Quinte bestehen und dadurch so offen klingen, dass sie zu jedem Ton der Tonleiter passen. Warum das so ist, lernt man üpbrigens in der Harfeninspiration "Ostara".

Dieses Mal geht es  weniger um Akkordfolgen, sondern vielmehr um verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten solcher Powerchords hinsichtlich Rhyhtmus, Zupfmuster und Griffvarianten, und es geht darum, was man dann dazu improvisatorisch mit der jeweils anderen Hand spielen kann.

Die Powerchord-Klangbäder sind eigentlich eher Ostinato-Hängematten, denn die Hand, die das Muster des Powerchordes spielt, wiederholt sich konstant. Das macht es so wunderbar einfach.

Das alles ist prinzipiell sehr einfach zu erlernen und fordert wenig Nachdenken bei der Ausführung. Anfänger haben ein schnelles Erfolgserlebnis. Für Fortgeschrittene kann die Herausforderung vor allem in koplexeren Rhythmen und Zupfmustern bzw in der Koordination solcher Muster mit der jeweils anderen Hand liegen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Fluss wird auch am Thema  "Modale Tonarten" (dorsich, Mixolydisch etc)  entlang fließen, das wir am Rande lauschend mit betrachten.

Du bekommst:

  • eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die verwendeten Griff-, Rhythmus- und Zupfmuster
  • Eine vollständig ausnotierte Fassung der vorgestellten Muster mit Beispielen für den Einsatz der jeweils anderen Hand
  • Anregungen zur Spieltechnik und Körperhaltung
  • Ideen zur musikalischen Klang-Gestaltung
  • Improvisationsmöglichkeiten
  • Link zum Video-Mitschnitt (1:38 Std) sowie Playalongs und Notenmaterial zum Download

Für diesen Online-Kurs benötigst Du

  • eine Harfe mit mindestens 27 Saiten in C-Dur 
  • Grundkenntnisse an der Harfe (Einlegen, Tonnamen und ihre Lage am Instrument)
  • Stimmung: A= 440 Hz

Preis: 30 €

Jetzt nachbestellen