Stefanie Bieber
Zurück zur Übersicht Online-Harfenkurse

Atelier-Kurse - Hier bist Du aktiv gefragt!

Harfenwerkstatt Online zur Vertiefung und aktiven Umsetzung der Harfeninspirationen

Nachdem im Jahr 2021 in der Online-Kursreihe "Harfeninspirationenen Staffel 1" acht inhaltsintensive Kurse inclusive umfangreicher Kursmaterialien entstanden sind, in denen es rund um den kreativen Umgang mit Musik an der Harfe geht, wurde der Wunsch vieler Teilnehmer*innen laut, all das durch weitere praktische Anwendungsübungen zu vertiefen und zu verinnerlichen.

Deswegen gibt es nun die Atelier-Kurse.

  • Steige tiefer in die Themen der Harfeninspirationen ein
  • Bekomme konkrete, praktische und individuelle Anwendungstipps
  • Entfalte Deine Kreativität an der Harfe auf Deinem persönlichen Spiellevel
  • Genieße die gegenseitige Inspiration und Ermutigung durch das gemeinschaftliche Lernen in der Gruppe

Die Idee

Wir widmen uns in jeder Jahreszeit einer spezifischen Harfeninspiration und arbeiten praktisch an der Umsetzung der im Onlinekurs vorgestellten Inhalte.

Dabei bekommen die Teilnehmer*innen von mir konkrete Aufgaben, die dann während des Atelierkurses in Form von Spotlight-Coaching oder auch ggf. in Teamarbeit über die Verwendung von Breakout-Sessions gemeinsam bearbeitet werden.

Alle Teilnehmer*innen haben darüber hinaus auch die Möglichkeit, eigene Projekte mitzubringen, für die sie Anregungen bekommen möchten. Die Projekte sollten natürlich dann im Zusammenhang mit dem jeweiligen Schwerpunktthema der Jahreszeit stehen.

Die Atelier-Kurse bieten auch Platz für Eure Verständnisfragen.

Was ist Spotlight-Coaching?

Im Spotlight-Coaching bekommst Du ganz gezielte Anregungen für Dein Projekt oder Deine Idee, die sich an Dein persönliches Spiellevel anpassen. Alle anderen Teilnehmer*innen nehmen Anteil und lernen indirekt mit Dir mit.

Voraussetzung für ein Spotlight-Coaching ist, dass Du damit einverstanden bist, dass Du in der Aufzeichnung für alle Teilnehmer*innen der jeweiligen Atelierkurs-Reihe sichtbar wirst, auch für diejeinigen, die nicht live teilnehmen.

Das kann zunächst beängstigend sein, deshalb hast Du auch die Möglichkeit, vorher ein Video mit Deiner Frage einzureichen, auf die ich dann im Kurs eingehen werde.

Was sind Breakout-Sessions?

Es gibt bei Zoom die Möglichkeit, während eines Meetings die Gruppe in mehrere kleinere Untergruppen aufzuteilen, die dann für eine bestimmte Zeit in einem separaten virtuellen Raum miteinander arbeiten. Das hat den Vorteil, dass sich Teilnehmer*innen gegenseitig inspirieren können, sich aber auch besser kennenlernen, unterstützen und ermutigen.

Das Organisatorische

Da es durchaus sinnvoll ist, bei den Atelierkursen live dabei zu sein, gibt es für jeden Zeitraum im Jahreslauf 2 Live-Angebote Online über Zoom, immer abends von 19:00-21:00.

Du kannst einen der beiden Termine einzeln buchen, oder auch bei beiden Terminen dabei sein, wobei die Aufgabenstellung jedes Mal variieren wird. Die Ausarbeitung wird natürlich durch die unterschiedlichen Gruppenzusammensetzungen womöglich unterschiedlich ausfallen.

Wenn Du an beiden Atelierkursen zum gleichen Schwerpunktthgema teilnimmst, ist die Vertiefungswirkung intensiver.

Die Atelierkurse werden auch aufgezeichnet (außerden den Breakoutsessions) und können von allen Teilnehmer*innen auch nachträglich nochmal angeschaut werden. Eine Live-Teilnahme ist natürlich viel aktiver!

Die Mitschnitte der Atelierkurse werden bei Vimeo gehostet und auf einer internen Teilnehmerseite hochgeladen, auf die alle Teilnehmer*innen eines Atelier-Kurses dauerhaft Zugriff haben.

Ein Download der Video-Mitschnitte ist nicht vorgesehen.

Kursmaterialien

Für die Atelier-Kurse wird es voraussichtlich über die Mitschnitte hinaus keine weiteren Kursmaterialien geben, da sich die Kurse auf die Kursmaterialien der jeweiligen Harfeninspirationen beziehen, die Voraussetzung für die Teilnahme an den Atelierkursen sind (sie Kursausschreibungen).

Die Termine

Die Termine für die Atelier-Kurs-Pakete findest Du auf den jeweiligen Kurs-Ankündigungs-Seiten.

Da sich alle Beteiligten auf die Live-Termine einstellen, sind die Termine möglichst verbindlich, es sei denn, es kommt aus Gründen höherer Gewalt zu einer Verlegung seitens der Kursleiterin. In solch einem Fall wird ein Ersatztermin an einem gleichen Wochentag in einer anderen Woche angeboten. Eine solche Terminverlegung erfolgt nur im Notfall und entbindet nicht von der vertraglichen Zahlungspflicht für den gebuchten Atelierkurs.

Aus diesem Grund werden die Termine der jeweiligen Atelier-Termine auch erst im Laufe des Jahres bekannt gegeben.

Die Kosten

40 € für den Einzeltermin

75 € für die Teilnahme an beiden Terminen.

Zu den Ateliers