Stefanie Bieber

Klein aber OHO! - Ein Erlebnistag für Menschen mit kleinen (und großen) Harfen

In Zusammenarbeit mit Kristine Warmhold

Am 25. September 2021, 10:00-18:00 mit einer Mittagspause von 13:00-14:30

Im Kardinal-Volk-Haus
Albanusstraße 8
63456 Hanau Steinheim

An diesem Tag werden parallel 2 Harfenkurse im Kardinal-Volk-Haus stattfinden. Kristine Warmhold wird den Kurs "Pieces for Small Harps" anbieten.

Ich selber stelle Euch ein paar "Harp-Doodlz" vor.

Die erste und letzte Stunde des Tages werden beide Gruppen gemeinsam Unterricht haben und können so beide Kursleiterinnen erleben, wenn es die aktuellen Bestimmungen für Gruppengrößen zulassen.

Direkt nach der Mittagspause stellen wir einige Modelle kleiner und kleinster Harfen vor und beantworten Eure Fragen.

Alle Bedingungen findest Du weiter unten unter "Organisatorisches"

Harp-Doodlz als Einstieg in die Improvisation

Ein Freispiel-Kurs für Menschen mit Harfen (fast) aller Grössen unter der Leitung von Stefanie Bieber

Die Idee

Als ich im Mai 2021 mehr oder weniger zufällig erstmals mit der Kunstorm "Zentangle®" in Berührung kam, war ich sofort begeistert von der Leichtigkeit, mit der ich - selbsternannte Oberniete im Fach Zeichnen - mittels simpler Muster und Anordnungen in die Welt der unendlichen Variationen und Metamorphosen eintauchen und selbst als totale Neueinsteiegerin bereits ansprechende Bildchen produzieren konnte.

Beim ergebnisoffenen Zeichnen der sich wiederholenden Muster kann ich mich wunderbar entspannen und aus dem Gedankenkarussel des Alltags aussteigen. Selbst mein Blick auf die Welt hat sich verändert, die Natur ist voller Muster, in die sich die menschengemachten Strukturen mal mehr mal weniger harmonisch einfügen.

Hier ein paar Beispiele meiner ersten Versuche im "Tangeln" oder "Doodlen", wie die Kunst des Musterzeichnens auch genannt wird:

Die Übersetzung in Musik: Harp-Doodlz!

Die Erkenntnis kam über Nacht: genau wie unsere visuelle Welt aus Formen und Mustern besteht, so setzt sich auch die auditive Welt der Musik aus Mustern aller Art und deren unendlichen Kombinationen zusammen. Mit ihnen absichtslos und forschend  zu spielen hat einen ähnlichen meditativen Effekt, wie das Zeichnen von sich wiederholenden Mustern und erfreut ganz nebenbei auch noch unser Ohr - und das der Menschen um uns herum.

Es erscheint mir nur konsequent, den mit Klangbädern, Ostinato-Hängematten und Intervallduschen bereits längst eingeschlagenenen Weg des kreativen Spielens mit Mustern nun mit einem Namen zu versehen und als charakteristisches Merkmal und Kernstück meines Vermittlungskonzeptes zur Improvisation zu unterstreichen.

Die Muster dienen als Ausgangspunkt, als Reiz für die Intuition. Der Prozess des Spielens ist wie das Leben, von Ton zu Ton, von Tag zu Tag immer neue Muster lernen und (er)finden.

Harp-Doodlz entfalten sich während des Spielens und sind eine Überraschung für Spielende und Zuhörende, wenn sie sich erwartungsfrei und ergebnisoffen auf den Entstehungsprozess einlassen.

Es gibt dabei keine Fehler, denn Fehler können Schlüssel zu neuen Mustern sein, wenn wir ihnen wertfrei und mit Neugoer begegnen.

Harp-Doodlz in der Gruppe

Da man Harp- Doodlz zum Einen übereinander lagern kann, man zum anderen Klangflächen daraus entwickeln kann, die als Teppich für Soloimprovisationen dienen, eigenen sie sich hervorragend für den Einstieg in die Solo- und Gruppenimprovisation. 

Aufeinander hören, reagieren, sich beziehen, kontratieren, sich ergänzen - kurz musikalisch miteinander kommunizieren ist ein beglückendes Erlebnis mit Flow-Qualität für alle Beteiligten.

Harp-Doodlz für jedes Level

Das Schöne an Harp-Doodlz ist, sie klingen toll, egal wie einfach sie sind. Sie sind miteinander kombinierbar, und wenn es Dir langweilig wird, sind der Komplexität keine Grenzen gesetzt.

In diesem Kurs lernst Du vor allem Muster, die auch auf sehr kleinen Harfen spielbar sind. Eine große Harfe stört allerdings nicht, denn in jeder Harfe steckt ja eine kleine Harfe ;o).

Voraussetzungen:

  • Eine Harfe egal welcher Größe (16 Saiten c1-d2 wären ein gutes Minimum)
  • Halbtonklappen sind NICHT erforderlich
  • Grundkenntnisse der Spieltechnik
  • Sichere Kenntnis der Tonnamen und ihrer Lage auf dem Instrument
  • Offenheit und Lust auf freies Spiel ohne Noten
  • Kenntniss dieser Videos

Anmeldung für "Harp-Doodlz"

Pieces for Small Harps 

von und mit Kristine Warmhold

Die Kursbeschreibung und Anmeldung für diesen Kurs befindet findest Du hier:

Pieces for Small Harps

Organisatorisches

Ablauf (mit Lüftungsphasen)

10:00-11:00 Harp-Doodlz für alle mit Stefanie Bieber 

11:15-13:00 "Harp-Doodlz als Einstieg in die Soloimprovisation" mit Stefanie (oder "Calming Pieces" mit Kristine)

13:00-14:30 Mittagspause (Restaurantbesuch, Catering innerhlab der Räumlichkeiten ist aktuell leider nicht zugelassen.)

14:30-15:15 Unsere Lieblings-Zwergharfen - Wir zeigen Euch unsere Favoriten

15:30-16:45 "Harp-Doodlz als Einstieg in die Gruppenimprovisation" (oder "Calming Pieces" mit Kristine Warmhold)

17:00-18:00 "Calming Piece für alle" mit Kristine Warmhold

Anschließend: gemeinsam aufräumen und desinfizieren.

Bedingungen:

Kursgebühr: 125 €

Teilnehmerzahl: 8-15 (wenn die aktuellen Bestimmungen diese Gruppengröße zulassen)

Mitzubringen: 

  • eine eigene Harfe
  • Stimmgerät mit Tonabnehmerclip und Stimmschlüssel
  • ggf Aufnahmegerät, Schreibzeug
  • Getränke, Snacks und ggf Verpflegung für den eigenen Bedarf, Wasser steht zum Selbstkostenpreis zur Verfügung, (bitte Becher mitbringen)
  • Bargeld für Notenhefteinkäufe
  • FFP2 Maske
  • tagesaktueller negativer Schnelltest (unabhängig vom Impf- und Genesungs-Status)

Hygienekonzept

Es wird ein Hygienekonzept geben, das den zum Zeitpunkt des Kurses aktuell geltenden offiziellen Vorganben entspricht. Die Einzelheiten werden Dir einige Tage vor dem Kurs mitgeteilt, wenn die aktuellen bestimmmungen bekannt sind. Du kannst nur am Harfentag teilnehmen, wenn Du Dich verpflichtest, die Vorgaben einzuhalten. 

Alle Teilnehmer*innen können einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vorweisen, unabhängig vom Impf- oder Genesungs-Status.

Handdesinfektionsmittel stehen vor Ort bereit.

Auf den Wegen zum Platz oder zur Toilette besteht Maskenpflicht (FFP2). Es gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Leider können wir von dieser Minimalregelung keine Ausnahmen machen. Am Platz können die Masken abgenommen werden.

Teilnehmer*innen mit Erkältungs- oder anderen Krankheitssymptomen können leider nicht zur Teilnhame zugelasssen werden, erhalten aber die Kursmaterialien und eine Video-Kurszzusammenfassung der Kursinhalte.

Sollten die Regelungen beinhalten, dass eine Durchführung des Kurses nur mit dauerhaftem Tragen von Masken oder mit weniger als 8 Teilnehmer*innen durchführbar ist, werden wir das Angebot Online auf der Plattform Zoom durchführen.

Rücktrittsregelung:

Es gilt das gesetzlich vorgeschriebene 14-tägige Rücktrittsrecht. Deinen Widerruf richtest Du bitte per e-mail an Stefanie Bieber.  
Darüberhinaus gilt: Die Anmeldung zum Kurs ist verbindlich und zahlngspflichtig. Bei Rücktritt bis zum 25. August 2021 erfolgt eine Rückerstattung der Kursgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30 €. 

Bei Rücktritt nach dem 25. August 2021 (auch aus Gründen von Krankheit oder höherer Gewalt) kann eine Rückerstattung der Kursgebühr unter Einbehaltung einer Bearbeitungsgebühr von 30 € nur dann erfolgen, wenn eine Ersatzteilnehmer*in gefunden wird und der Kurs dann voll bestezt ist.

Sollte die Durchführung des Kurstages aufgrund aktuell geltender Corona-Regeln nicht möglich sein, werden wir alternativ eine Onlineversion über Zoom anbieten.

Sollte die Gruppengröße auf 10 beschränkt sein, werden die Plätze nach Datum der Anmeldung vergeben.

Gleiches gilt, wenn eine oder beide Kursleiterinnen zum Kurstag in Quarantäne befindlich sein sollten.

Im Krankheitsfall einer Kursleiterin wird es für die angemeldeten Teilnehmer*innen einen Online-Ersatztermin per Zoom geben.

Sollte ein Online-Alternativangebot erforderlich werden, berechtigt dies nicht zum Rücktritt von der Teilnahme. Wir erstatten in diesem Fall 10 € der Kursgebühr zurück, liefern aber die an das Medium Internett angepassten Kursinhalte vollständig udn gewähren unbegrenzten Zugriff auf die Videomitschnitte und die Kursmaterialien.

Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Instrumente und Versicherungen

Die Kursteilnehmer bringen eigene Instrumente mit.

Wir empfehlen, eine Instrumentenversicherung für das eigene Instrument sowie eine Privat-Haftpflichtversicherung für den Fall, dass man Schäden am Eigentum anderer Teilnehmer oder im Seminarraum verursacht.

Ggf kann eine Seminarrücktrittsversicherung sinnvoll sein, insbesonderen wenn sie den Fall eines pandemiebedingten Rücktrits abdeckt.

Die Anmeldung für den Kurs von Kristine Warmhold erfolgt direkt über Kristines Seite (Link folgt)

Anmeldung für "Harp-Doodlz"