Stefanie Bieber

Klangbäder

für ein bis optional drei Hakenharfen

Jetzt bestellen!

Die Idee der Klangbäder hat sich aus dem Unterrichtskonzept "Chillen mit der Harfe" entwickelt.

Es handelt sich in der Regel um leicht erlernbare musikalische Grundideen, bestehend aus einem Grund-Zupfmuster und einer Harmoniefolge, welche aber meist variabel abänderbar ist.

Durch Terzschichtungen der Grundidee kann man bis zur Dreistimmigkeit gelangen.

Klangbäder liefern den Ausgangspunkt für Einzel- oder Gruppenimprovisationen, wobei auch andere Instrumente als Harfen und/oder Singstimmen in der Klangbadewanne kreativ werden können.

Viele Klangbäder dienen auch als Ideensammlung für Liedbegleitungsmuster oder kommen einfach nur zum Schwelgen und Atmosphäre schaffen zum Einsatz.

Eine Kundin schreibt über das Heft:

"Liebe Stefanie ,
dir verdanke ich jetzt eigentlich ,das ich meine Harfe doch nicht verkaufe und die Flinte ins Korn schmeiße ! Harfe spielen war Disziplin geworden (…. ) Aber da lagen ja noch deine Klangbäder.....
Also ,bevor ich die Harfe verkaufe ,kurz nochmal reinzuschauen...und den Whirlpool finde ich megaschön. Plötzlich hat es mich gepackt ,Genuss ,Freude ,alles wieder da ....und in 2 Tagen mit relativ kurzen Übungseinheiten spiele ich es !"

Illustration: Petra Kühne

Heft: 22 € zzgl Versandkosten (abhängig vom Gewicht der Gesamtbestellung und dem Bestimmungsland)

PDF-Ausgabe: 20 €.

Alle Verkaufspreise enthalten keine Ust, da von der Kleinunternehmer-Regelung Gebrauch gemacht wird.

Jetzt bestellen!

Illustration: Petra Kühne

Bitte beachten Sie: Ohne ausdrückliche Genehmigung durch die GEMA darf eine weitergehende Verwertung der Werke, die auf dieser Seite zum kostenfreien Streaming und/oder Download zur Verfügung stehen, nicht erfolgen. Die Einbindung dieser Inhalte auf anderen Websites in jeglicher Form ist ausdrücklich untersagt.